Start

Spiele

Dinner

Events

Suche

Kontakt
 
KRIMI total DINNER
Krimi, Dinner und Spannung
Neue Spielorte

NRW
» Düsseldorf und » Rheinberg

Niedersachsen
» Braunschweig, » Wolfsburg, » Goslar und » Rinteln
Krimihochzeit
Plant den Coup eures Lebens!
Eure Krimihochzeit » mehr Infos

Das Krimirätsel - Party - Spiel
für zu Hause

KRIMI total SPIELE

Spielen Sie spannende und lustige Krimi- und Dinnerpartys zu Hause. Erfahren Sie mehr über unsere 16 Krimispiele.

» zu den KRIMI total Spielen

KRIMI total DINNER

Erleben Sie einen spannenden Kriminalfall kombiniert mit einem mörderisch guten Dinner in einem namhaften Hotel.

» zum KRIMI total DINNER

KRIMI total EVENTS

Individuelle und spannende Event-Konzepte rund um den Krimi für Ihre Veranstaltung.

» zu den KRIMI total EVENTS


Hinweis: Infos über unsere Spiele und unser Zubehör finden Sie im Menü. Klicken Sie dazu einfach oben links auf das Menü-Symbol oder wischen Sie den Inhalt nach rechts.
<h2>KRIMI <i>total</i> EVENTS</h2>Individuelle und spannende Event-Konzepte rund um den Krimi für Ihre Veranstaltung.<br><br><h2>KRIMI <i>total</i> DINNER</h2>Erleben Sie einen spannenden Kriminalfall kombiniert mit einem mörderisch guten Dinner in einem namhaften Hotel.<br><br><h2>KRIMI <i>total</i> SPIELE</h2>Spielen Sie spannende und lustige Krimi- und Dinnerpartys zu Hause. Erfahren Sie mehr über unsere 16 Krimispiele.<br><br>Das Krimirätsel - Party - Spiel<br>für zu HauseDas Krimirätsel - Party - Spiel<br>für zu Hause von KRIMI total

Die Krimirätsel

Sie wollten immer schon mal ein lustiges und spannendes Krimirätsel lösen?

KRIMI total ist das Kriminalspiel für einen unvergesslichen Party-Abend voller Intrigen, Spekulationen, Überraschungen - und natürlich einen Mord, den es aufzuklären gilt. Laden Sie Freunde ein und schlüpfen Sie einen Abend lang in die Rolle einer schillernden Persönlichkeit. Erleben Sie einen spannenden und witzigen Kriminalfall und finden Sie heraus, wer der Mörder war!
Vielleicht waren Sie es selbst?

Fotos zum Krimispiel "Der Mythos der Familie", eingesendet von Julia S. aus Berlin