Start

Spiele

Dinner

Events

Suche

Kontakt
 
KRIMI total - Der Mythos der Familie - Auswahl aus unserer Fotogalerie KRIMI total - Der Mythos der Familie - Auswahl aus unserer Fotogalerie
» zur Fotogalerie   » zu KRIMI total - Der Mythos der Familie

KRIMI total - Der Mythos der Familie

KRIMI total - Der Mythos der Familie
KRIMI total - Der Mythos der Familie wurde bereits über 15.000 mal verkauft!

Hintergrund und Rollen

Das Jahr 1930 neigt sich dem Ende. Die Geschäfte der Familie laufen gut. So mancher Dollar lässt sich in Zeiten der Prohibition mit Schmuggel und illegalem Alkohol verdienen. Das Auge des Gesetzes schaut weg, denn neben der Polizei steht so mancher Politiker auf der langen Gehaltsliste von Mafia-Boss Don Pedro Caliente.

Doch die ruhigen Zeiten in der kleinen Stadt irgendwo in der Nähe von Chicago sind vorbei: Seit die Morelli-Brüder aus Sizilien zurückgekehrt sind, versetzen sie ganze Straßenzüge in Angst und Schrecken. Viele Tote hat es in den letzten Tagen gegeben - zu viele Tote.

Um das Blutvergießen zu beenden und den Frieden wieder herzustellen, hat Don Pedro wichtige Mitglieder seiner Familie zu einem geheimen Treffen auf sein Anwesen gebeten. Große Entscheidungen werfen ihre Schatten voraus, denn die Zukunft der Familie steht auf dem Spiel... Doch was war passiert?

Bewertung: 

Verkaufspreis: 24.95 EUR
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 Auf Lager
 Versand morgen, voraussichtliches Lieferdatum 01.10. - 04.10.: Bestellen Sie bis morgen 12 Uhr und wählen Sie die Zahlungsweise "Vorkasse Paypal, bevorzugte Bearbeitung & Versand". siehe Details

Ihre Vorteile:

 Alle Krimispiele auf Lager, schneller Versand
 Support direkt vom Hersteller
 Kostenloser Ersatzservice bei verlorenen Rollen
 Kostenloses Zusatzmaterial:
 Zusatzrollen, Namensschilder, Sitzpläne usw.
 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab drei Spielen


Empfohlenes Zubehör, Dekoration und Requisiten zum Spiel entdecken:
Zubehör / Requisiten

Das Opfer

Zügeln Sie Ihre Neugier! Bei diesem Fall werden Sie erst zu Beginn des Spiels erfahren, welchen Mord Sie aufzuklären haben. Doch eines sollten Sie noch wissen: Das Opfer wird keines der hier aufgeführten Familienmitglieder sein. Und der Mörder weiß wie immer von Anfang an Bescheid...

Die Verdächtigen:

Don Pedro Caliente (53):
Das unumstrittene Familienoberhaupt führt seit vielen Jahren die Geschicke und Geschäfte der Familie. Unter Don Pedro wurde die Familie zur mächtigsten in der Stadt.

Francesco Caliente (29):
Don Pedros Sohn Francesco kennt die Geschäfte der Familie sehr genau. Schon jetzt weiß jeder: Francesco verzeiht nie! Wenn die Zeit reif ist, wird er die Geschicke der Familie in die Hand nehmen.

Maria Caliente (21):
Auf seine kleine Bambina achtet Don Pedro besonders. Bislang hat der Don noch keinen Mann gefunden, dem er seine Tochter anvertrauen würde.

Donatella Caliente (71):
Die rüstige Donatella steht mit beiden Beinen voll im Leben und wird von allen liebevoll Mamma genannt.

Luigi Mercurio (33):
Luigi, enger Vertrauter und rechte Hand des Don, ist seit Jahren ein loyales und respektiertes Mitglied der Familie.

Pater Antonio (67):
Der Pater kennt die Familie seit Generationen. Er gibt geistlichen Beistand bei allen Geschäften und hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte seiner Schäfchen.

Lucia Cortini (27):
Francesco und seine hübsche Freundin Lucia sind ein bezauberndes Paar. In ein paar Monaten soll auch Lucia den Namen Caliente tragen.

Monica Milano (32):
Die junge Witwe ist eine Leidtragende des jüngsten Bandenkrieges. Seitdem sie ihren Mann im Kugelhagel verloren hat, ist sie irgendwie verändert.


Der Consigliere

Carlo A. Fisher (40):
(optionale Rolle, kann auch als Carla Fischer gespielt werden)
Der Berater und Anwalt steht dem Don in Familienfragen mit Rat und Tat zur Seite. Er leistet wertvolle Dienste für die Familie.

Spielinformationen

Spieler: 8 bis 9 Spieler (4 männlich, 4 weiblich + 1 m/w, ab 16 Jahren)
weitere optionale Mitspieler möglich)

Spieldauer: 3 bis 4 Stunden
Autor: Jörg Meißner
Co-Autor: Antje Meißner
erschienen: Oktober 2006
GTIN / EAN: 4260184070169

zusätzliches Material, Dekoration, Requisiten, Fotos und Tipps zu diesem Krimispiel

Zusatzmaterial: » zum kostenlosen Zusatzmaterial

Zubehör und Requisiten:

» empfohlenes Zubehör und Requisiten

Kostüme und Accessoires:

» Kostüme und Accessoires

Tipps und Tricks:

» Tipps und Tricks zur Vorbereitung der Party

FAQ:

» zu den Fragen und Antworten

Fotos: » Fotos (von Spielen unserer Kunden, Fotowettbewerb)
» Foto-Archiv (weitere Fotos von Spielen unserer Kunden, Fotowettbewerb)

Alle Personen und die Handlung des Spiels sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen, mit Namen oder Plätzen wäre rein zufällig.


Vielen Dank an die Testspieler und Helfer beim Krimispiel "KRIMI total - Der Mythos der Familie":
Falko, Conny R., Mario, Conny T., Jana, Carsten, Andre, Alexandra, Thomas, Kathrin, Angelica, Andrea, Claudius, Knut, Karsten, Cindy und Christa.

Kunden, die dieses Spiel gekauft haben, kauften auch...

Zigarre
Zigarre
0.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zigarettenhalter
Zigarettenhalter
1.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Eiswürfelform "Pistole"
Eiswürfelform "Pistole"
6.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

» weiteres KRIMI total Zubehör zum Spiel entdecken

Lust auf mehr Geschichten um Don Pedro Caliente?

Besuchen Sie unser KRIMI total DINNER "Suche Braut, biete Gangster". Erleben Sie Don Pedro Caliente und weitere mit allen Wassern gewaschene Gangster in einer amüsanten Kriminalgeschichte um Macht, Liebe, Geld und illegale Machenschaften.

» zum KRIMI total DINNER

ausgewählte Presse-Rezensionen zum Spiel

LORP.de: "Der Mythos der Familie" war eines der interessantesten und witzigsten Spiele, das ich in letzter Zeit gespielt habe. Die Rollen, in die die Spieler schlüpfen können, sind überaus interessant und haben allesamt ihre Macken, wodurch jeder schnell in Tatverdacht kommen kann. Nur wer intelligent fragt und mitdenkt, hat am Ende eine Chance den richtigen Mörder zu finden. Das Genialste am Spiel sind allerdings die vielen Wendungen, die sich während der Party ergeben. (2. Februar 2007)

» weitere Pressestimmen

Fotos zum Krimispiel "Der Mythos der Familie", eingesendet von Julia S. aus Berlin

ausgewählte Stimmen zum Spiel

Randolph Betten aus Feucht: Hallo an das Team von Krimi-Total, wir haben gestern abend den "Mythos der Familie" erlebt. Es war unser erstes KIRMI-Total, aber sicher nicht das letzte! Es war ein fantastischer Abend mit sehr viel Vorfreude. Die Aufregung war kaum auszuhalten und die Kostüme waren neben der Dekoration fantastisch! In unserer Runde wurde knapp der bzw. die richtige Schuldige gefunden und die Sieger erhielten alle eine Filmmusik von "Der Pate". Ich glaube wir haben alle noch lange davon zu erzählen und das nächste KRIMITotal kommt bestimmt.... Wir haben uns für die Märchenstunde entschieden. Alle die es noch nicht getestet haben, sollten zugreifen und einen KRIMITotal Abend geniessen. Randolph (Pater Antonio)

Kay McCall aus Hannover: Also liebes Team von KRIMItotal, mal wieder ein ganz großes Lob, denn mit dem Mythos der Familie ist Euch mal wieder ein richtiges Glanzstück gelungen! Wir haben dieses Spiel gestern abend bei lecker Antipasti und Lasagne gespielt und waren vollkommen begeistert. Das neue Prinzip, dass man nicht von Beginn an wusste, wer der Ermordete sein wird, kam prima an und hat das Ganze noch ein wenig spannender gemacht. Die Charaktere sind wieder unheimlich komplex gestaltet und die Story verwirrt und verschlungen, so dass man ordentlich Gehirnschmalz reinstecken muss, um den Mörder dann auch zu überführen. Wir haben es zum Glück geschafft, obwohl es ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen war. Hoffentlich beehrt Ihr uns bald wieder mit einer so grandiosen Geschichte. Weiter so!!!

» weitere Stimmen zum Spiel (Gästebuch)