Start

Spiele

Dinner

Events

Suche

Kontakt
 
KRIMI total - Im Schatten der Premiere - Auswahl aus unserer Fotogalerie KRIMI total - Im Schatten der Premiere - Auswahl aus unserer Fotogalerie
» zur Fotogalerie   » zu KRIMI total - Im Schatten der Premiere

KRIMI total - Im Schatten der Premiere

KRIMI total - Im Schatten der Premiere
KRIMI total - Im Schatten der Premiere wurde bereits über 10.000 mal verkauft!

Hintergrund und Rollen

Prag in den "Goldenen Zwanziger" Jahren des letzten Jahrhunderts. Man tanzt Charleston, geht ins Theater oder ins Varieté. Wer es sich leisten kann, genießt die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen.

Wir befinden uns am Abend direkt nach der grandiosen Premiere des neuen Theaterstücks "Wie ihr es wollt". Josef Tycha, Theaterintendant, hat wichtige Persönlichkeiten zu einer privaten Premierenfeier in seine Villa geladen. Es wird getrunken und getanzt - doch ein Gast fehlt ...

Was war passiert? Und wer ist der Mörder?

Bewertung: 
4.9 von 5 (basiert auf 11 Stimmen)

Verkaufspreis: 24.95 EUR
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 Auf Lager

Ihre Vorteile:

 Alle Krimispiele auf Lager, schneller Versand
 Support direkt vom Hersteller
 Kostenloser Ersatzservice bei verlorenen Rollen
 Kostenloses Zusatzmaterial:
 Zusatzrollen, Namensschilder, Sitzpläne usw.
 Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab drei Spielen


Empfohlenes Zubehör, Dekoration und Requisiten zum Spiel entdecken:
Zubehör / Requisiten

Das Opfer

Barbara Starova (29):
Sie war der neue gefeierte Star am Prager Theaterhimmel. Es ist eine Tragödie, dass ihr Stern bereits am Abend der Premiere verglühte.

Die Verdächtigen

Josef Tycha (53):
Josef ist der bekannte und erfolgreiche Intendant des Prager Theaters. Mit seinem Namen verbinden sich Inszenierungen der Stücke von Shakespeare, Schiller, Goethe.

Helena Tycha (43):
Helena, Josefs Frau, trägt immer die schönsten Kleider der besten Schneider der Stadt. Sie genießt ihr mondänes Leben und verbringt am liebsten ihre Zeit in einem der zahlreichen Kaffeehäuser bei Klatsch und Tratsch über die neueste Mode.

Viola Tycha (19):
Die hübsche Viola ist ein wohlerzogenes Mädchen. Aufgrund ihrer sehr guten schulischen Leistungen besucht Viola die beste Prager Privatschule.

Franz T. Thormayr (55):
Senator Thormayr ist eine einflussreiche Persönlichkeit in Prag. Doch auch über die Grenzen Böhmens hinaus werden seine diplomatischen Dienste geschätzt.

Emil Hypschmann (37):
Was in Prag auf die Bühne kommt, muss der kritischen Meinung von Verleger und Theaterkritiker Emil Hypschmann standhalten. Schon so manches Stück ist von ihm in der Luft zerrissen worden.

Sidonia von Wolfhagen (64):
Die Baronin von Wolfhagen ist eine Theaterliebhaberin. Sie verpasst keine Vorstellung. Sie wird von allen liebevoll Babitschka (Großmutter) genannt.

Magdalena Husova (31):
Magdalena ist eine selbstbewusste Geschäftsfrau, die ihren weiblichen Charme gewinnbringend einzusetzen weiß. Seit ihrer Rückkehr aus Paris hat sie ihr kleines Etablissement erfolgreich zu einem großen Varieté ausgebaut.

Tomas Magor (27):
Schriftsteller Tomas verbringt seine Zeit gern in den vielen Bierstuben der Prager Altstadt, um sich inspirieren zu lassen. Denn das Leben schreibt bekanntlich die besten Geschichten.


Der Inspektor

Karol A. Fischer (39):
(optionale Rolle, kann auch als Inspektorin Karola Fischer gespielt werden)
Der Polizeiinspektor ist mit der Aufklärung des Mordes beauftragt worden. Durch seine ruhige zielstrebige Art und seinen scharfen Kombinationssinn sind der oder die Mörder sicher schnell gefasst.

Spielinformationen

Spieler: 8 bis 9 Spieler (4 männlich, 4 weiblich + 1 m/w, ab 16 Jahren)
weitere optionale Mitspieler möglich)

Spieldauer: 3 bis 4 Stunden
Autor: Jörg Meißner
Co-Autor: Antje Hansen
erschienen: April 2005
GTIN / EAN: 4260184070206

zusätzliches Material, Dekoration, Requisiten, Fotos und Tipps zu diesem Krimispiel

Zusatzmaterial: » zum kostenlosen Zusatzmaterial

Zubehör und Requisiten:

» empfohlenes Zubehör und Requisiten

Kostüme und Accessoires:

» Kostüme und Accessoires

Tipps und Tricks:

» Tipps und Tricks zur Vorbereitung der Party

FAQ:

» zu den Fragen und Antworten

Fotos: » Fotos (von Spielen unserer Kunden, Fotowettbewerb)
» Foto-Archiv (weitere Fotos von Spielen unserer Kunden, Fotowettbewerb)
» Fotostory (Spielbericht einer Kundin als Fotostory)
» Bericht "Prager Anzeiger" (PDF, 803 kByte; Spielbericht einer Kundin als Exklusivbericht einer Zeitung)


Alle Personen und die Handlung des Spiels sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen Personen, mit Namen oder Plätzen wäre rein zufällig.


Vielen Dank an die Testspieler und Helfer beim Krimispiel
"KRIMI total - Im Schatten der Premiere":

Knut, Falko, Conny, Daniela, Torsten, Jana, Andrea, Carsten, Karsten, Alexandra, Antonia, Claudius, André B., Cindy, Linda, André M. und Christa

Kunden, die dieses Krimispiel gekauft haben, kauften auch...

Zigarettenhalter
Zigarettenhalter
1.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zigarre
Zigarre
0.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Inspektor Fischers Tatort-Set
Inspektor Fischers Tator ...
3.95 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

» weiteres KRIMI total Zubehör zum Spiel entdecken

ausgewählte Presse-Rezensionen zum Spiel

spieletest.at: Gesamtpunktzahl: 10 (von 10)
Selten haben wir bei einem Spiel so ein einhelliges Feedback aller Spieler bekommen: "Hervorragend!" Es waren die knapp 3 Stunden voll rätseln und tüfteln, durchwegs gelungen! (24. August 2005)

hall9000.de: Wertung (6 ist Bestnote): 5.5 von 6
KRIMItotal - Im Schatten der Premiere ist kein klassisches Spiel. Es ist Spannung, Intrige und Theater. ... Der Krimi präsentierte sich professionell vorbereitet, alles war an seinem korrekten Platz und ein großer Lageplan des Gebäudes, in dem die Feier spielt, leistet gute Dienste. Auch das gesamte Setting ist nur zu loben, denn es sorgte für Unterhaltung und Überraschungen über viele Stunden. ... Wenn der Krimi auch nur einmal spielbar ist, so erhält man jedoch 3-4 Stunden jede Menge Unterhaltung, einen Mord und eine aktive Hauptrolle. Diese Mischung bekommt man nicht im Kino, aber jeder kann sie sich nach Hause holen - es lohnt sich! (19. März 2006)

» weitere Pressestimmen

Fotos zum Krimispiel "Im Schatten der Premiere", eingesendet von Gathe A. aus Kämpfelbach

Nach der Premiere finden sich die Gäste der gehobenen Prager Gesellschaft in der Stadtvilla der Familie Tycha ein.
Unser erstes Krimi total Spiel - Ein genialer Abend - wer nicht dabei war kann sich nicht vorstellen, was wir in diesen Stunden gelacht und erlebt haben. Es werden weitere Spieleabende folgen!

» weitere Partyfotos von "Im Schatten der Premiere" und anderen Krimispielen anschauen

ausgewählte Stimmen zum Spiel

Anke aus St. Wendel: Insgesamt das fünfte Mal und nach Mafia und Piraten das dritte Krimi total Dinner gab es bei uns am vergangenen Samstag. "Im Schatten der Premiere" fanden sich fünf Neulinge in unserem Kreis, die sich nachts mit einem "auf bald" verabschiedeten. Obwohl fast alle langjährige Rollenspieler hatten wir noch nie ein solch stimmiges Ambiente wie an diesem Abend. Grandiose Outfits, liebevolle Accessoires, super vorbereitete Rollen und - wie immer - ein sterneverdächtiges Menue gaben den Rahmen für hochgeistige Gespräche über die Steuerpolitik, Theaterleben, Kinderziehung u.v.m. der goldenen 20er Jahre. Es fiel allen sichtlich schwer, sich nach der letzten Runde wieder in der Realität einzufinden und auch die Feedbacks die wir als Gastgeber bekamen sprachen Bände. Derzeit läuft im Freundeskreis die Abstimmung über das nächste Thema, die Chancen für die Märchenwelt stehen gut. Ein Dank an das Team von Krimi total ... Ihr bereitet uns immer wieder zauberhafte Stunden.

David Blum aus Hanau: Hallo, kurz und knapp der HAMMER. Der Schatten der Premiere wurde zum vollen Erfolg für alle. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für die Familie. Viel Spass,lachen,grübeln und improvisieren sind garantiert. Als nächstes kommt wohl die Welt der Märchen dran als Geschenk für meine Stiefmutter. Wer da wohl die Rolle der bösen Stiefmutter bekommt.... :-) Ein Muss für alle die noch Leben und nicht vom Fernseher geschluckt wurden. Toll !!!

» weitere Stimmen zum Spiel (Gästebuch)