Start

Spiele

Dinner

Events

Suche

Kontakt
 
KRIMI total - Die Legende der Sturmklinge - Auswahl aus unserer Fotogalerie KRIMI total - Die Legende der Sturmklinge - Auswahl aus unserer Fotogalerie
» zur Fotogalerie   » zu KRIMI total - Die Legende der Sturmklinge

Krimispiel Gästebuch

In unserem Gästebuch können Sie Meinungen zum Spiel lesen, selbst Lob und Kritik zum Spiel los werden oder einfach über Ihre KRIMI total Party berichten. Wir freuen uns über jeden Eintrag.

» Pressestimmen und Rezensionen finden Sie hier.
» Fotos und viele weitere Kundenstimmen finden Sie auch in unserer Fotogalerie.

[ neuer Eintrag im Gästebuch ]

René (aus Duisburg)

21.03.2010 12:41

Wir hatten gestern das Vergnügen "die Party der Intrigen" einmal auszuprobieren. Wir waren insgesamt zu 12t und hatten jede Menge Spaß mit den einzelnen Runden. Insgesamt also ein sehr gelungener Abend und mal etwas anderes! Kompliment an die Macher! Doch kein Lob ohne Kritik :), ein paar Sachen gefielen mir nicht ganz so gut: - Die Zusatzrollen erfüllten leider kaum ihren Zweck. Mitspieler die eine der Zusatzrollen hatten, konnten leider kaum am Spiel mitwirken, da ihnen teils wichtige Informationen fehlten. - Ich hatte mich am Ende gewundert, dass gar nicht alle Leichen aus den Kellern der Charaktere ans Licht kamen, bzw aufgedeckt wurden. Zusätzlich ging die Diskussion stellenweise kreuz und quer. Ein Leitfaden für Fragen und Diskussionspunkte für den Spielleiter (den Inspektor) hätte vielleicht nicht geschadet - Stellenweise wurden wir mit der Flut an Informationen etwas überfordert. Besonders in den letzten Runden gab es soviele zeitliche Hinweise, dass es schwer viel zu jedem auch nur ansatzweis zuordnen zu können, wer wann wo war. Nichts desto trotz, die stellenweisen Irritationen könnten auch darauf zurückzuführen sein, dass wir zum ersten Mal spielten und uns mit dem Vorgang noch nicht richtig auskannten. Wir sind jedenfalls gespannt auf eine Wiederholung mit anderem Fall - und die wirds mit Sicherheit geben :)

Wie immer wieder betont, dienen die Zusatzrollen dafür, dass weitere Mitspieler am Spiel teilnehmen können. Da diese nicht in den Fall verstrickt sind und auch keine Informationen erhalten (sie sind erst später am Tatort eingetroffen), sind diese Rollen natürlich wesentlich weniger integriert. Es können aber alle Mitspieler Fragen stellen und mitraten.

Zu den Infos und Zeiten und auch zur eventuell verwirrenden Diskussion können wir nur sagen: Es ist ein großer Teil Absicht von uns dabei, Verwirrung zu stiften. Sicherlich wird der Täter / die Täterin auch noch einiges dazu beigetragen haben. Ein Frage-Antwort-Spiel, bei dem nach einer halben Stunde jeder weiß, was genau passiert ist, wäre doch auch langweilig, oder?

Rebecca (aus Lübeck)

07.03.2010 12:22

Wir hatten unseren Auftakt am 06.März 2010. Es war ein super Abend. Für alle Beteiligten war es das 1. Mal. Als Gastgeberin war es Anfangs sehr anstrengend, weil man auf vieles achten musste, aber nach einger Zeit hatte man sich eingespielt und es war entspannter. Probleme hatten wir mit der riesigen Menge an Informationen. Teils musste jeder Einzelne zwischendurch spiecken und hat somit einge Sekunden wichtiger Informationen der Diskussionsrunde nicht mitbekommen. Wir werden definitiv in gleicher Runde ein anderen Fall noch mal spielen. Mit Sicherheit kann man sich dann, von Anfang an in der Rolle finden, sich ganz auf das Schauspielern konzentrieren und die Informationen besser aufnehmen, verarbeiten und weitergeben. Leider haben wir den Mörder nicht entlarvt. Also-läuft der Mörder demzufolge noch frei herum ;) ...wir freuen uns riesig auf das nächste CrimiTotal Dinner-denn wir denken, umso öfter man es spielt, desto mehr Spaß hat man daran !!! Ein großes Dankeschön an das CrimiTotal Team. Liebe Grüße aus Lübeck

Es ist kein Problem, die eine oder andere Information während des Spiels nachzulesen. Das ist erlaubt. ;)

Kristin (aus Greifswald)

25.02.2010 19:42

Nachdem wir im November 2008 mit dem Duft des Mordes angefangen haben, wurden wir ganz schnell abhängig von den tollen Abenden, die wir mit unseren Freunden in geselliger Runde verbringen durften. Dass wir dabei tief in die Altkleider-, Klamotten- und Kostümkiste gegriffen haben, ist selbstverständlich. Den Schatz der Piraten haben wir sogar draußen im Garten gesucht, ganz standesgemäß an der frischen Luft. Bis heute haben wir einen großen Fankreis gefunden, die jedesmal wieder gerne mitspielen wollen, auch wenn das nicht immer allen möglich ist. Mittlerweile haben wir nur noch 2 Spiele der Krimi Total Serie übrig und hoffen, dass es bald neue Krimis gibt, damit wir nicht irgendwann mit leeren Händen vor unseren Freunden stehen. Wir können uns eigentlich auch gar nicht entscheiden, welches das beste Krimi Total war, jedesmal ist es anders, aber jedesmal wieder ein lustiger, aufreibender, spannender und kommunikativer Krimiabend. Vielen vielen Dank für die tolle Idee und die wunderschönen Erinnerungen, die wir dank euch mit unseren Freunden teilen durften!! Macht weiter so!!

Vielen Dank für das Lob. Es sind bereits weitere Spiele in Arbeit - doch noch wollen wir nicht zu viel verraten...

Thalena (aus Wolfsburg)

23.02.2010 15:42

Hallo, ich komme erst jetzt dazu, eine Rückmeldung zu schreiben. Wir haben das Spiel (Die zweifelhafte Welt der Märchen) an Silvester gespielt und ich wollte mich noch einmal bedanken, dass es trotz der Überweisungsprobleme mit einem schnellen Versand geklappt hat. Wir haben das Spiel noch an Silvester erhalten! Im Übrigen brauchten wir dadurch auch keine 14 Tage Vorbereitungszeit. Die Rollen an sich waren ja schon von der Internetseite her bekannt und wurden bereits zuvor vergeben. Wir haben sogar noch kurz vor Beginn des Spiels zwei Rollentäusche vorgenommen und es klappte trotzdem. Wir hatten einen sehr kurzweiligen und sehr witzigen Abend, beinahe hätten wir das neue Jahr verpasst! Der Mörder wurde übrigens nicht gefasst! ;-) Ich werde sicherlich zu gegebener Gelegenheit noch einmal ein Spiel bestellen. Vielen Dank!

franzbergendahl (aus Lüdinghausen)

07.02.2010 10:46

Hallo, das war super. Es war unser erstes Krimi-total-Dinner aber bestimmt nicht das letzte. Man glaubt gar nicht wie man sich in solch eine Rolle vertiefen kann. Wir wußten überhaupt nicht was auf uns zukam, aber es war von Anfang bis Ende alles perfekt. Wir haben "Der Mythos der Familie" gespielt, spannend bis zum Schluß. Tolle Stimmung, super Kostüme einfach nur Spass. Vielen Dank an das Team für einen tollen Abend.

Maria S. (aus Bruckmühl)

01.02.2010 20:46

Haben am Samstag,wie jedes Jahr im Fasching unsere Krimi- total-party veranstaltet.Dieses Mal waren wir auf Broken Island, irgendwo in der Karibik. Mit dem Soundtrack vom "Fluch der Karibik" in den Ohren, reichlich Pina Colada und Rum im Blut, Karibischem Huhn im Magen und natürlich alle dem Anlass entsprechend gekleidet, machten wir uns auf die Suche nach dem Mörder des Eremiten und dem legendären Schatz. Es war auch heuer wieder ein Riesenspaß!!!!!! Unsere jeweiligen Rollen und Eigenheiten werden noch lange, zu manch' lustiger Unterhaltung beitragen! Vielen Dank für die tollen Vorlagen! Ahoi - bis zum nächsten Fall. Maria alias Elisabeth

Nicole Frisch (aus Pieschera de la Dresden)

01.02.2010 19:51

Welch ein witziger Abend. Alle haben mitgemacht - jeder war verkleidet und Tage vorher wurde jeder mit seinem Rollennamen angesprochen. Total spannend und überraschend ! Mörder wurde leider der/die/das Falsche überführt . ABER TOTAL HERRLICH ! Lachmuskeln wurden stark beansprucht und der nächste Krimitotalabend kommt sicherlich ! VIELEN DANK liebes Krimi Total TEAM und Danke lieber Chrissie für den Tipp !

David Blum (aus Hanau)

24.01.2010 22:22

Hallo, kurz und knapp der HAMMER. Der Schatten der Premiere wurde zum vollen Erfolg für alle. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk für die Familie. Viel Spass,lachen,grübeln und improvisieren sind garantiert. Als nächstes kommt wohl die Welt der Märchen dran als Geschenk für meine Stiefmutter. Wer da wohl die Rolle der bösen Stiefmutter bekommt.... :-) Ein Muss für alle die noch Leben und nicht vom Fernseher geschluckt wurden. Toll !!!

Desiree (aus Groß-Umstadt)

06.01.2010 14:20

Wir haben an Silvester "Der Duft des Mordes" gespielt. Für uns alle war es eine Premiere. Wir sind alle sehr begeistert. Anfängliche Bedenken, dass man zu sehr ins "private Gespräch" verfällt und der Krimi eigentlich zu Nebansache wird, waren schnell hinweg gewischt. Noch bevor wir offiziell begonnen haben, war schon jeder in seine Rolle hineingeschlüpft und sehr bemüht, diese auch überzeugend darzustellen. Wir haben sehr viel gelacht und sehr viel Spaß gehabt. Beinahe hätten wir den Jahreswechsel verpasst, so fesselnd war das Krimispiel. Vielen Dank für diese tolle Idee!

Hanna (aus aus der Nähe von Trier)

06.01.2010 13:22

Hallo ihr Lieben. Wieder einmal haben wir einen Spannenden Abend mit Rätseln und Intrigen hinter uns gebracht. "Die zweifelhaft Welt der Märchen" hört sich zuerst wie ein Rollenspiel für Kinder an ist aber für Jung und Alt. Wir hatten wie immer sehr viel Spaß und freuen uns auf den nächsten Abend. P.S: Mal wieder wurden die falschen Verhaftet :-)

« 1 16 17 18 19 20 21 22 »


» Pressestimmen und Rezensionen finden Sie hier.
» Fotos und viele weitere Kundenstimmen finden Sie auch in unserer Fotogalerie.

krimispiel